Messi muss bei Barca-Training aussetzen

SID
Sport1

Der sechsmalige Weltfußballer Lionel Messi musste das Mannschaftstraining beim spanischen Erstligisten FC Barcelona am Freitag verletzungsbedingt aussetzen.

Wie der Verein mitteilte, laboriert der argentinische Superstar an "einer kleinen Verletzung am rechten Oberschenkel und trainierte isoliert".

Mit Blick auf den kommenden Restart der Primera Division absolvierte Messi "spezifische Übungen, um unnötige Risiken zu vermeiden. (...) Er sollte in der Lage sein, in einigen Tagen zu seinen Teamkollegen zurückzukehren".

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Zum Auftakt des Neustarts trifft der Tabellenführer der Primera Division am 13. Juni auf Real Mallorca. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Lesen Sie auch