Milan-Coach Montella: Donnarumma läutet neue Keeper-Generation ein

Der Milan-Boss hält viel von dem jungen Torhüter und denkt, dass er großen Einfluss auf zukünftige Torhüter-Generationen haben wird.

Der Trainer des AC Mailand, Vincenzo Montella, ist der Meinung, dass sein Torhüter Gianluigi Donnarumma das Bild der Keeper-Position verändern wird. Seine Popularität und seine Art zu spielen würden das Torhüter-Dasein langfristig verändern.

"Gigio verändert die Art und Weise, wie Torhüter in der Zukunft spielen werden", sagte Montella im Interview mit Milan TV. "Sein Trikot ist eines der meistverkauften. Das ist bei Torhütern nicht oft der Fall."

Der italienische Keeper konnte sich schnell als die Nummer eins des Serie-A-Klubs etablieren, nachdem er 2015 seinen Torhüter Kollegen Diego Lopez verdrängt hatte. Im Alter von 18 Jahren kann Donnarumma bereits 65 Pflichtspieleinsätze für die Rossoneri verbuchen, wobei er 22-mal zu Null spielte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen