Milans Ricardo Rodriguez wohl kurz vor Wechsel zu Fenerbahce

Eigentlich war zwischen Fenerbahce und Ricardo Rodriguez von der AC Mailand bereits alles klar. Nun droht der Wechsel jedoch zu platzen.
Eigentlich war zwischen Fenerbahce und Ricardo Rodriguez von der AC Mailand bereits alles klar. Nun droht der Wechsel jedoch zu platzen.

Linksverteidiger Ricardo Rodriguez von der AC Mailand steht wohl kurz vor einem Wechsel in die türkische Süper Lig zu Fenerbahce. Das berichten unter anderem die Transferexperten Gianluca Di Marzio und Fabrizio Romano.

Demnach haben sich die Klubs auf eine Leihe mit Kaufpflicht geeinigt, fünf Millionen Euro sollen die Istanbuler nach Ende der Leihe für den Schweizer auf den Tisch legen.

Berater bestätigte: Ricardo Rodriguez "will für Fenerbahce spielen"

Rodriguez-Berater Gianluca Di Domenico bestätigte zuletzt bereits, dass der 27-Jährige gerne zu Fenerbahce wechseln möchte. "Mein Klient will für Fenerbahce spielen", wurde er Anfang Januar von TRT Sport zitiert

Der ehemalige Wolfsburger hat in Mailand seinen Stammplatz an Theo Hernandez verloren, der im vergangenen Sommer von Real Madrid kam. Lediglich fünf Einsätze in der Serie A stehen in der laufenden Saison zu Buche.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch