Mino Raiola befeuert Gerüchte um Pogba-Transfer: "Ich will einen großartigen Spieler zu Real Madrid bringen"

Goal.com

Berater Mino Raiola hat seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht, künftig einen seiner Klienten an Real Madrid zu vermitteln. Dadurch befeuerte Raiola einmal mehr die Spekulationen um einen etwaigen Wechsel von Manchester Uniteds Paul Pogba.

"Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Real Madrid", sagte Raiola im Marca-Interview und schob nach: "Ich will einen großartigen Spieler dorthin bringen und das werde ich in diesem Sommer versuchen. Das würde mich und meine Spieler stolz machen, denn Real Madrid ist ein großartiger Klub. Alphonse Areola ist zwar schon dort, aber dabei handelt es sich ja nur um ein Leihgeschäft."

Mino Raiola: "In England sind sie sehr sensibel"

Im Hinblick auf die Situation rund um Pogba, der aktuell an einer Sprunggelenksverletzung laboriert, sagte Raiola: "Paul macht derzeit eine schwierige Zeit durch. Um ehrlich zu sein, sind sie in England aber auch sehr sensibel. Pogba ist einfach nur darauf fokussiert, die Saison mit Manchester United bestmöglich zu beenden."

Der französische Nationalspieler, dessen Vertrag bei den Red Devils 2021 ausläuft, wird vielerorts mit einem Abschied aus Manchester in Verbindung gebracht. Neben den Königlichen gilt unter anderem auch sein ehemaliger Klub Juventus als möglicher Abnehmer für den 27-Jährigen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch