"Miss Kroatien" enthüllt Chat-Nachrichten mit Nationalspielern

Das kroatische Model Ivana Knöll ist während ihrer Stadion-Aufenthalte bei der Weltmeisterschaft in Katar anscheinend nicht nur den Fans ins Auge gefallen.

Ivana Knöll
Das Model Ivana Knöll ist bekannt für ihre extravaganten und vor allem freizügigen Look. (Bild: Chris Brunskill/Fantasista/Getty Images)

Getreu dem Motto "Andere Länder - andere Sitten" mussten sich auch die Fans in den Stadien bei der Weltmeisterschaft 2022 erst einmal an die streng muslimische Kultur Katars gewöhnen. Neben dem Alkohol-Verbot sollten sich die Fans unter anderem auch nicht zu freizügig kleiden.

Die ehemalige "Miss Kroatien" Knöll hielt sich daran eher weniger bis gar nicht. Immer wieder fiel sie mit ihrem extravaganten Kleidungsstil auf der Tribüne auf. Diesen stellte sie anschließend auch über die sozialen Netzwerke mit Freude zur Schau.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Anscheinend sorgte ihr Auftreten nicht nur auf den Rängen und im Netz, sondern auch auf dem Rasen für Begeisterung.

"Meine Absicht ist es, die Leute zum Lächeln zu bringen"

In einem Interview mit "Barstool Sports" gab die Kroatin pikante Details preis. So hätten ihr mehrere Spieler der teilnehmenden Nationen während des Turniers private Nachrichten geschickt: "Ja! Ich erinnere mich, dass einige Spieler Nachrichten schickten wie 'Wie geht es dir, bla, bla, bla, bla'", erklärte Knöll. "Einige der Spieler haben sich am Tag vor dem Spiel für morgen entschuldigt. Ich habe nicht geantwortet, bis sie verloren haben!" Die Namen der Fußballer wollte sie dabei jedoch nicht nennen.

Gegenüber der "Daily Mail" machte die 30-Jährige ihren Interessenten allerdings wenig Hoffnung: "Ich glaube, die Leute mögen mich, weil ich hübsch bin. Ich bin nicht daran interessiert, hier jemanden kennenzulernen. Meine Absicht ist es, die Leute zum Lächeln zu bringen, das ist alles."

Die große Bühne der Weltmeisterschaft scheint das Model jedenfalls genutzt zu haben. Ihre Followerzahl auf Instagram stieg von rund 700.000 auf nun 3,6 Millionen.

Im Video: Sexieste Fan Ivana Knöll geht dem Fußball fremd und schaut jetzt Basketball