MLB: D-Backs verderben Bumgarner die Show

Die Saison 2017 der MLB ist offiziell eröffnet. Im ersten Spiel der neuen Spielzeit hatte Starting Pitcher Chris Archer keine Probleme mit den New York Yankees und führte seine Tampa Bay Rays zu einem klaren Sieg. Bei den Gästen enttäuschte Masahiro Tanaka auf ganzer Linie. Im zweiten Spiel des Tages war eine Galavorstellung von Star-Pitcher Madison Bumgarner nicht genug für die San Francisco Giants in Arizona.

Die Saison 2017 der MLB ist offiziell eröffnet. Im ersten Spiel der neuen Spielzeit hatte Starting Pitcher Chris Archer keine Probleme mit den New York Yankees und führte seine Tampa Bay Rays zu einem klaren Sieg. Bei den Gästen enttäuschte Masahiro Tanaka auf ganzer Linie. Im zweiten Spiel des Tages war eine Galavorstellung von Star-Pitcher Madison Bumgarner nicht genug für die San Francisco Giants in Arizona.

American League

Tampa Bay Rays (1-0) - New York Yankees (0-1) 7:3 BOXSCORE

  • Der erste Homerun der MLB-Saison geht an Evan Longoria von den Rays - ein 2-Run-Homer im zweiten Inning gegen Masahiro Tanaka.
  • Besagter Tanaka erlaubte alle sieben Runs der Rays und wurde nach nur 2 2/3 Innings ausgewechselt. Die sieben Earned Runs sind die meisten, die er in seiner MLB-Karriere zugelassen hat. Zugleich waren es die meisten Runs, die ein Opening-Day-Starter der Yankees kassierte seit Roger Clemens 2002 (acht).
  • Der Japaner setzte damit auch eine schwarze Serie fort: Seit 2008 (Chien-Ming Wang) hat kein Starter der Yankees mehr das erste Spiel der Saison als Sieger verlassen!.
  • Besser machte es Rays-Starter Chris Archer. Er pitchte 7 Innings und ließ nur 2 Runs zu. Wirklich zu kämpfen hatte er in seinem letzten Inning, doch er zwang Gary Sanchez zu einem Groundout bei geladenen Bases und beendete damit die Bedrohung.
  • Jugend forsch: Erstmalsseit 1932 standen vier Spieler, die jünger als 25 Jahre alt sind, im Opening-Day-Lineup der Yankees - Gary Sanchez, Greg Bird, Aaron Judge und Ronald Torreyes. Bird wiederum ist der jüngste New Yorker First Baseman am ersten Tag der Saison seit Yankee-Legende Don Mattingly 1986.

National League

Arizona Diamondbacks - San Francisco Giants 6:5 BOXSCORE

  • Mit seinen zwei Homeruns ist Madison Bumgarner der erste Pitcher in der Geschichte der MLB, dem zwei Homeruns am Opening Day gelangen. Sein erster hatte laut StatCast eine Exit Velocity von 112,5 MPH, was somit der Höchstwert für einen Homerun eines Pitchers seit Beginn der Datenerfassung ist.
  • Bumgarner ist zudem erst der vierte Giants-Spieler, dem mehr als ein Homerun am Opening Day gelangen. Die anderen waren Matt Williams (1994), Hall-of-Famer Willie Mays (1964) und dessen Patensohn, Homerun-König Barry Bonds (2002).

Bases Loaded - das SPOX-MLB-Panel: "Goliath hat nicht viele Fans"

  • Nochmal Bumgarner: Der hatte bis zum Triple von Jeff Mathis ein Perfect Game am Laufen.
  • Die DIamondbacks lagen gleich dreimal zurück und glichen jedes Mal aus. Für die Giants gaben sowohl Reliever Derek Law alsauch Closer Mark Melancon Führungen ab und handelten sich damit Blown Saves ein. Schon im Vorjahr hatte kein Team mehr Blown Saves als die Giants (30).

St. Louis Cardinals - Chicago Cubs 4:3 BOXSCORE

Analyse: Martinez und Grichuk schocken den Champ

Mehr bei SPOX: Preview 2017: American League Central | Previews 2017: National League Central | Preview 2017: National League West

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen