MLB: Nandrolon! Marte für 80 Spiele gesperrt

Die Pittsburgh Pirates müssen in nächster Zeit auf Outfielder Starling Marte verzichten. Er wurde von der MLB wegen einer positiven Dopingprobe gesperrt.

Die Pittsburgh Pirates müssen in nächster Zeit auf Outfielder Starling Marte verzichten. Er wurde von der MLB wegen einer positiven Dopingprobe gesperrt.

Die Liga verkündete am Dienstag offiziell, dass Marte für 80 Spiele gesperrt wurde, da er positiv auf das Steroid Nandrolon getestet wurde.

In einem Statement erklärte Marte: "Ich wurde informiert, dass ich positiv in einem meiner Dopingtests, die regelmäßig in meinem Job durchgeführt werden, getestet wurde. In diesem sehr schwierigen Moment entschuldige ich mich bei meiner Familie, den Pittsburgh Pirates, meinen Teamkollegen, meinen Fans und Baseball im Allgemeinen."

Weiter gab der 28-Jährige an: "Nachlässigkeit und mangelndes Wissen haben mich zu diesem Fehler geführt - mit dem hohen Preis, dass ich dem Feld, dass ich so liebe, fernbleiben muss. Mit großer Beschämung und Hilflosigkeit bitte ich um Vergebung dafür, dass ich mich so vielen Leuten gegenüber unfreiwillig respektlos verhalten habe, die mir in meiner Arbeit vertraut haben und mich so sehr unterstützt haben. Ich verspreche, von dieser Lektion zu lernen. Gott segne euch alle."

Als Konsequenz aus dieser Sperre wird indes Andrew McCutchen, der Star des Teams, vom Right Field ins Center Field zurückkehren, was erklärtermaßen seine Lieblingsposition ist, die er nur ungern vor dieser Saison aufgegeben hatte. Den Move verkündete Manager Clint Hurdle direkt nach Bekanntmachung der Sperre.

Mehr bei SPOX: Erste Base bringt mehr als 100.000 Dollar ein | DAZN macht das US-Sport-Paket perfekt! | Home Sweep Home! Braves-Durststrecke vorbei

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen