MLB: Yankees-Catcher Sanchez fällt länger aus als gedacht

Die New York Yankees müssen länger als gedacht auf Catcher Gary Sanchez verzichten. Eine Untersuchung des lädierten Bizeps ergab eine Pause von mindestens vier Wochen.

Die New York Yankees müssen länger als gedacht auf Catcher Gary Sanchez verzichten. Eine Untersuchung des lädierten Bizeps ergab eine Pause von mindestens vier Wochen.

Sanchez hatte sich am Samstag gegen die Baltimore Orioles bei einem Schwung am Bizeps verletzt und musste aus dem Spiel genommen werden. Nach der Rückkehr des Teams nach New York wurde er nun erneut untersucht: War er ursprünglich nur auf die 10-Day-Disabled-List gesetzt worden, steht nun fest: Er wird dem Team voraussichtlich vier Wochen fehlen.

"Ich hatte mich mental auf alles vorbereitet", so der Kommentar des 24-Jährigen, der zu den größten Talenten im Yankees-Roster zählt. Er wird nun on Minor Leaguer Kyle Higashioka ersetzt. "Das will man natürlich vermeiden", so Manager Joe Girardi. "Der Junge ist extrem talentiert und hat in seiner kurzen Karriere schon einiges gezeigt, aber jetzt bekommen die anderen ihre Chance."

Mehr bei SPOX: Getoastete Grashüpfer in Seattle ausverkauft | Cubs siegen spät in Banner Night | Tebow schlägt nächsten Homerun

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen