MotoGP 2020: Die FIM bestätigt den Kalender für die neue Saison

Sebastian Fränzschky
motorsport.com

Der Motorradweltverband FIM hat den Kalender für die MotoGP-Saison 2020 offiziell bestätigt. Im Vergleich zum provisorischen Kalender, der bereits Ende August präsentiert wurde, gab es keine Änderungen. Der Kalender für die neue Saison besteht wie geplant aus 20 Rennen.

Zu den bereits bekannten Strecken kommt der KymiRing in Finnland hinzu. Im Juli wird auf der neu gebauten Strecke gefahren. Es ist das finale Rennen vor der MotoGP-Sommerpause.

Zuvor trifft sich die Grand-Prix-Elite im Juni auf dem Sachsenring. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren findet der Deutschland-Grand-Prix einige Wochen eher statt und reiht sich vor die Dutch-TT in Assen ein. Der Österreich-Grand-Prix in Spielberg wird Mitte August gestartet.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Offizieller MotoGP-Kalender 2020:

08.03.: Grand Prix von Katar in Losail

22.03.: Grand Prix von Thailand in Buriram

05.04.: Grand Prix von Amerika in Austin

19.04.: Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo

03.05.: Grand Prix von Spanien in Jerez

17.05.: Grand Prix von Frankreich in Le Mans

31.05.: Grand Prix von Italien in Mugello

07.06.: Grand Prix von Katalonien in Barcelona

21.06.: Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring

28.06.: Grand Prix der Niederlande in Assen

12.07.: Grand Prix von Finnland auf dem KymiRing

09.08.: Grand Prix von Tschechien in Brünn

16.08.: Grand Prix von Österreich in Spielberg

30.08.: Grand Prix von Großbritannien in Silverstone

13.09.: Grand Prix von San Marino in Misano

04.10.: Grand Prix von Aragonien in Alcaniz

18.10.: Grand Prix von Japan in Motegi

25.10.: Grand Prix von Australien auf Phillip Island

01.11.: Grand Prix von Malaysia in Sepang

15.11.: Grand Prix von Valencia in Valencia

Mit Bildmaterial von LAT.

Lesen Sie auch