MotoGP: Marquez gewinnt auch in Japan

MotoGP: Marquez gewinnt auch in Japan

Der alte und neue MotoGP-Weltmeister Marc Marquez (Honda) hat beim Großen Preis von Japan in Motegi seinen zehnten Saisonsieg eingefahren. Der Spanier gewann vor dem französischen Shootingstar Fabio Quartararo (Yamaha) und Ducati-Pilot Andrea Dovizioso (Italien). Marquez hat damit drei Rennen vor Saisonende weiter die Möglichkeit, seine Rekordmarke von 13 Saisonsiegen aus der Saison 2014 einzustellen.