MotoGP: Marquez gewinnt auch in Japan

MotoGP: Marquez gewinnt auch in Japan
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Der alte und neue MotoGP-Weltmeister Marc Marquez (Honda) hat beim Großen Preis von Japan in Motegi seinen zehnten Saisonsieg eingefahren. Der Spanier gewann vor dem französischen Shootingstar Fabio Quartararo (Yamaha) und Ducati-Pilot Andrea Dovizioso (Italien). Marquez hat damit drei Rennen vor Saisonende weiter die Möglichkeit, seine Rekordmarke von 13 Saisonsiegen aus der Saison 2014 einzustellen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.