Murray erhält Wildcard für Australian Open

SID

Der frühere Tennis-Weltranglistenerste Andy Murray hat eine Wildcard für die Australian Open (8. bis 21. Februar) erhalten. Der 33-Jährige war aufgrund einer langen Verletzungspause in der Weltrangliste auf den 122. Rang abgerutscht und bestritt in diesem Jahr nur sieben Tour-Partien. "Wir heißen Andy mit offenen Armen wieder in Melbourne willkommen", sagte Tour-Direktor Craig Tiley.

Die Australian Open waren aufgrund der Corona-Pandemie um drei Wochen nach hinten verschoben worden. Der ursprüngliche Starttermin am 18. Januar war aufgrund der strengen Einreisebeschränkungen nicht möglich gewesen.