Murray sagt für Queen's Club ab

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Murray sagt für Queen's Club ab
Murray sagt für Queen's Club ab

Der zweimalige Tennis-Olympiasieger Andy Murray hat seine Teilnahme am ATP-Turnier im Londoner Queen's Club verletzungsbedingt abgesagt. Der 35 Jahre alte Brite, der mit einer künstlichen Hüfte spielt, laboriert an einer Zerrung im linken Unterleib, das ergab eine Untersuchung am Montag. Murray bleibt aber zuversichtlich, beim Rasenklassiker in Wimbledon (ab 27. Juni) antreten zu können.

"Das Turnier bedeutet mir sehr viel, und es ist enttäuschend, nicht anzutreten, vor allem nachdem ich bereits einige gute Matches auf Rasen gespielt habe", sagte Murray, der das Turnier im Queen's Club bereits fünfmal gewann. Zuletzt war der dreimalige Grand-Slam-Champion in Stuttgart bis ins Finale vorgedrungen, wo er sich die Verletzung zuzog.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.