Muskelfaserriss bei Aranguiz

Muskelfaserriss bei Aranguiz
Muskelfaserriss bei Aranguiz

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss beim Rückrundenstart auf Mittelfeldspieler Charles Aranguiz verzichten. Bei dem 30-jährigen Chilenen bestätigte sich nach Vereinsangaben bei einer MRT-Untersuchung die Diagnose eines Muskelfaserrisses in der rechten Wade, Aranguiz werde "in den kommenden Wochen fehlen".
Aranguiz hatte bereits am Montag das Trainingslager der Werkself im spanischen La Manga verlassen. Leverkusen startet an 19. Januar beim Tabellenschlusslicht SC Paderborn in die Rückrunde.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch