Mutiger Plan Londons! EM-Finale mit 90.000 Fans im Stadion

·Lesedauer: 1 Min.
Mutiger Plan Londons! EM-Finale mit 90.000 Fans im Stadion
Mutiger Plan Londons! EM-Finale mit 90.000 Fans im Stadion

Ist dieser Plan der englischen Hauptstadt London zu gewagt?

Nach dem geplanten Ende des Lockdowns in England ab dem 21. Juni besteht die Hoffnung, das EM-Finale vor 90.000 Zuschauern im Wembley-Stadion auszutragen. Die UEFA könnte laut der Daily Mail deshalb die Frist für die endgültige Festlegung der Zuschauerzahlen für das EM-Finale verlängern.

Obwohl sich die indische Variante des Coronavirus auch in England schnell ausbreitet, zeigte sich Premierminister Boris Johnson bezüglich des Lockdown-Endes dennoch optimistisch: "Wir können nichts sehen, was darauf hindeutet, dass wir vom Fahrplan abweichen müssen." (NEWS: Alles zur EM)

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Aktuell werden 45.000 Zuschauer erwartet

Demnach hat der englische Fußballverband bis Mitte der ersten Juniwoche Zeit, um die Zuschauerzahlen für die späteren Phasen des Turniers festzulegen.

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Aktuell werden für das Halbfinale und das Finale 45.000 Zuschauer erwartet. Die Entscheidung könnte sich jedoch verzögern und somit die zugelassene Zuschauer-Anzahl erhöht werden, falls ab dem 21. Juni die Corona-Beschränkungen fallen.

Und vielleicht findet dann das EM-Finale tatsächlich vor ausverkauftem Haus statt. (SERVICE: Der Spielplan der EM)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.