Nächste Auftaktniederlage für Thiem

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nächste Auftaktniederlage für Thiem
Nächste Auftaktniederlage für Thiem

Der frühere US-Open-Champion Dominic Thiem muss bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause weiter auf seinen ersten Sieg warten.

Der Österreicher verlor zum Auftakt des ATP-Turniers in Estoril/Portugal gegen den Franzosen Benjamin Bonzi 3:6, 6:7 (9:11) und kassierte damit seine dritte Niederlage nacheinander.

Thiem auch in Marbella früh raus

Thiem war schon Ende März beim Event der Challenger-Serie im spanischen Marbella früh ausgeschieden, ehe er positiv auf Corona getestet wurde. In der vergangenen Woche gab es für den früheren Weltranglistendritten in Belgrad eine Niederlage gegen den Australier John Millman.

Thiem hatte im vergangenen Juni eine Handgelenksverletzung erlitten und anschließend lange pausiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.