Van Bommel in Not! Erst Pleitenserie, jetzt neue Sorgen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
Van Bommel in Not! Erst Pleitenserie, jetzt neue Sorgen
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Van Bommel in Not! Erst Pleitenserie, jetzt neue Sorgen
Van Bommel in Not! Erst Pleitenserie, jetzt neue Sorgen

Wenn Diego Simeone und Mark van Bommel auf der Trainerbank sitzen, dann dürfte es nicht viele Fußball-Fans wundern, dass es etwas ruppiger zur Sache geht.

So war es dann auch im Testspiel zwischen Atlético Madrid und dem VfL Wolfsburg – und die beiden Coaches waren in der Rolle der Streitschlichter, als es zu einer Rudelbildung kam. Aus Wolfsburger Sicht hieß es am Ende 1:2, ein Treffer von Wout Weghorst reichte nicht. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Für die Wölfe ist es die fünfte Niederlage im sechsten Spiel in der Vorbereitung. Schon vor dem Saisonstart hat der neue Bundesliga-Coach van Bommel mit einer Ergebniskrise zu kämpfen.

Van Bommel: Ergebnisse von “geringer Bedeutung”

Nach dem 2:1-Sieg gegen Erzgebirge Aue zum Start gab es Pleiten gegen Hansa Rostock (0:3), Holstein Kiel (0:1), Olympique Lyon (1:4), AS Monaco (1:2) und eben Atlético.

“Wir wollten uns mit Mannschaften auf Champions-League-Niveau messen. Im Moment ist das Ergebnis von geringer Bedeutung”, versuchte der ehemalige “Aggressive Leader” des FC Bayern die Situation zu beruhigen. Er räumte auf der Website des VfL aber auch ein, dass es nicht gut aussehe, wenn “man nur die Ergebnisse betrachtet”.

Es gibt auch andere Bundesliga-Teams, die sich in der Vorbereitung schwertun. Da muss man nur in München nachfragen. Allerdings sind bei den Wolfsburgern fast alle wichtigen Akteure schon wieder länger im Training. Nach der Generalprobe gegen die Madrilenen dürfte die Stimmung daher nicht die Beste sein.

Wolfsburg droht personeller Notstand

Wohl noch bitterer als das Ergebnis im Testspiel ist für van Bommel die Tatsache, dass Linksverteidiger Paulo Otávio im Rasen hängen blieb und sich in die Kniekehle griff. “Paulo ist im Krankenhaus und wird untersucht”, berichtete van Bommel nach dem Spiel. Ihm droht ein personeller Notstand.

Das Problem ist, dass sich in Jérôme Roussillon der zweite nominelle Linksverteidiger bereits gegen Monaco verletzt hat. Er hat mit einer Oberschenkelblessur zu kämpfen. Im Pokalspiel bei Preußen Münster am kommenden Wochenende wird van Bommel daher wohl improvisieren müssen.

Der Niederländer hat sich seine Anfangszeit bei den Wölfen sicherlich anders vorgestellt. Allerdings ist noch nichts passiert. “Wenn ich die Wahl habe, dann gewinne ich lieber nächste Woche als jetzt”, sagte der 44-Jährige verständlicherweise.

Der Druck auf van Bommel ist nach dieser Vorbereitung aber sicher nicht geringer geworden. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.