Nächster bitterer Ausfall bei den Adlern

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nächster bitterer Ausfall bei den Adlern
Nächster bitterer Ausfall bei den Adlern

Die Adler Mannheim haben kurz nach dem Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den nächsten längerfristigen Ausfall zu verkraften. Torhüter Dennis Endras (36) muss wegen einer Beinverletzung voraussichtlich fünf Wochen pausieren.

Endras verletzte sich in der Partie bei den Straubing Tigers am vergangenen Freitag (2:4). Erst am Mittwoch hatten die Mannheimer bekanntgegeben, dass Stürmer Ruslan Ischakow wegen einer Fußblessur aus dem Auftaktspiel bis zu vier Wochen ausfällt.

„Zwei längerfristige Ausfälle in einer Partie, das ist äußerst unglücklich für uns“, sagte Sportmanager Jan-Axel Alavaara: „Dennis‘ Ausfall wiegt definitiv schwer, schließlich gibt er seinen Vorderleuten durch seine Erfahrung, Abgeklärtheit und Ruhe die nötige Sicherheit.“


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.