Nächster Dämpfer für Kahuns Penguins

Sportinformationsdienst
Sport1

Der deutsche Nationalspieler Dominik Kahun und die Pittsburgh Penguins tun sich in der NHL derzeit weiter schwer.

Durch das 1:2 bei den New Jersey Devils ging Kahuns Team bereits zum vierten Mal in den den vergangenen sechs Begegnungen geschlagen vom Eis.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Aufgrund ihrer durchwachsenen November-Bilanz belegen die Penguins, bei denen Kahun gegen die Devils unauffällig blieb, im Rennen der Klubs aus dem Osten um die Playoff-Plätze weiter nur den achten Rang (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch