61 Minuten! Swiatek hat es eilig

61 Minuten! Swiatek hat es eilig
61 Minuten! Swiatek hat es eilig

Turnier-Topfavoritin Iga Swiatek legt bei den French Open weiter ein enormes Tempo vor.

Die 20 Jahre alte Weltranglistenerste aus Polen schlug am Donnerstag in ihrem Zweitrundenmatch die US-Amerikanerin Alison Riske 6:0, 6:2 und feierte ihren 30. Sieg in Serie. Für ihren Erfolg brauchte Swiatek nur 61 Minuten.

Schon in der ersten Runde hatte sie die Ukrainerin Lesia Zurenko in 54 Minuten mit 6:2, 6:0 besiegt.

Swiatek, Turniersiegerin von 2020, dominiert das Geschehen seit dem Rücktritt der dreimaligen Grand-Slam-Siegerin Ashleigh Barty nach den Australian Open.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.