Nächster Sieg! ALBA rückt an Spitze ran

·Lesedauer: 1 Min.
Nächster Sieg! ALBA rückt an Spitze ran
Nächster Sieg! ALBA rückt an Spitze ran

Meister ALBA Berlin ist in der Bundesliga mit dem fünften Sieg in Serie weiter an Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn herangerückt.

Der Pokalsieger setzte sich am Ostersonntag bei der BG Göttingen mit 92:86 (44:53) durch und liegt auf dem dritten Platz nur noch vier Zähler hinter den Rheinländern. Die Berliner haben jedoch drei Spiele weniger absolviert.

Nationalspieler Maodo Lo war mit 20 Punkten der beste Werfer des Hauptstadtklubs, der nach langem Rückstand die Partie nach einer Aufholjagd im letzten Viertel noch drehte. Mit 42:12 Zählern hat Alba hinter Bonn (46:14) und Bayern München (44:14) weiter gute Chancen auf die Tabellenführung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.