Wieder Thriller! Latte verhilft Dänen ins WM-Endspiel

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Wieder mal nichts für schwache Nerven und am Ende hochdramatisch: (Handball-WM 2021 vom 13. bis 31. Januar im LIVETICKER)

Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten hat Dänemark nach einem weiteren Turnier-Kraftakt den Einzug ins Endspiel klargemacht.

Der Titelverteidiger zitterte sich in Kairo gegen Europameister Spanien zu einem 35:33 (18:16) und folgte damit Schweden, das zuvor Rekord-Champions Frankreich ausgeschaltet hatte. (das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Im Nordlichter-Finale gegen die Skandinavier streben die von Ex-Bundesliga-Coach Nikolaj Jacobsen trainierten Dänen nun am Sonntag (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) die Wiederholung ihrer Gold-Mission an. (So läuft die Handball-WM 2021)

Dabei waren die Dänen um Superstar Mikkel Hansen im Halbfinale fast schon ausgeschieden, gegen Gastgeber Ägypten erst nach einem Siebenmeter-Thriller mit 39:38 weitergekommen. (Handball-WM: Die wichtigsten Regeln)

Handball-WM: Dänemark nach Sieg gegen Spanien im Finale

Auch im Duell mit Spanien, das in der Hauptrunde Deutschland eine Lehrstunde erteilt hatte, besaßen die Dänen am Ende mächtig Dusel, denn: Zehn Sekunden vor Abpfiff trafen die Iberer anstatt zum Ausgleich nur die Latten-Unterkante, von wo der Ball wieder zurück ins Feld sprang.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Gegenzug nach einer Auszeit machte Lasse Svan für den Weltmeister dann den Deckel drauf und beendete alles Zittern.