Nächster Topfahrer für das INEOS-Superteam

Sportinformationsdienst
Sport1

Das ohnehin schon stark besetzte Radsport-Team Ineos baut seine Rundfahrtfraktion weiter aus. Die britische Mannschaft gab am Montag die Verpflichtung von Giro-Sieger Richard Carapaz bekannt.


Der 26 Jahre alte Ecuadorianer kommt vom Team Movistar und erhält einen Dreijahresvertrag.


Neben dem frischgebackenen Tour-de-France-Sieger Egan Bernal (Kolumbien) sowie den früheren britischen Tour-Champions Chris Froome und Geraint Thomas ist Carapaz der vierte Top-Rundfahrer im Team. Seinen Start bei der laufenden Vuelta hatte Carapaz nach einem Trainingsunfall absagen müssen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch