• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Nächster Verletzungs-Schock für Brady

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nächster Verletzungs-Schock für Brady
Nächster Verletzungs-Schock für Brady

Erneut schlechte Nachrichten für Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Nach der bitteren 0:9-Pleite gegen die New Orleans Saints und dem Kreuzbandriss des besten Receivers Chris Godwin fällt der nächste wichtige Spieler aus.

Running Back Leonard Fournette zog sich in der Partie laut ESPN eine Kniesehnenverletzung zu und wird vermutlich auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt. Er verpasst damit voraussichtlich den Rest der regulären Saison. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Bell als Ersatz für Fournette

Die Bucs scheinen aber zumindest Glück im Unglück zu haben. So soll Fournette in den Playoffs wieder zur Verfügung stehen. Mit 180 Läufen für 812 Yards und acht Touchdowns ist er der mit Abstand beste Running Back des Teams. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Um für den bisherigen Backup-Running-Back Ronald Jones einen Ersatz zu haben, sollen die Buccaneers zudem Le‘Veon Bell verpflichten. Der einstigen Topstar, der nach einem tiefen Fall vor rund einem Monat von den Baltimore Ravens entlassen wurde, soll nach der medizinischen Untersuchung zum Team stoßen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.