Nürnberg holt Stürmer aus Dresden

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nürnberg holt Stürmer aus Dresden
Nürnberg holt Stürmer aus Dresden

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Christoph Daferner von Dynamo Dresden verpflichtet. Das gab der Verein am Dienstag im Rahmen des Trainingslagers in Natz-Schabs bekannt. Über die Vertragsmodalitäten machte der FCN keine Angaben.

Der 24-Jährige ist nach Manuel Wintzheimer (Hamburger SV) und Kwadwo Duah (St. Gallen) der dritte Stürmer-Transfer in diesem Sommer. Daferner erzielte in der abgelaufenen Zweitligasaison in 32 Spielen 13 Tore für den Absteiger aus Dresden.

„Mit Christoph kommt ein junger, sehr williger und hart arbeitender Angreifer zu uns, der großes Potential besitzt und bei uns noch weitere Schritte gehen wird“, sagte FCN-Sportdirektor Olaf Rebbe über den gebürtigen Schwaben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.