Nürnberg kommt Playoffs näher

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nürnberg kommt Playoffs näher
Nürnberg kommt Playoffs näher

Mit dem dritten Sieg in Folge haben die Nürnberg Ice Tigers Kurs auf die Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) genommen.

Zwei Tage nach dem 4:3-Coup beim Titelverteidiger Eisbären Berlin bezwang das Team um DEL-Rekordscorer Patrick Reimer die Straubing Tigers mit ebenfalls mit 4:3 (1:1, 2:1, 1:1) und festigte den siebten Tabellenplatz.

Rang sechs und damit die direkte Qualifikation für das Viertelfinale rücken immer näher.

Nicholas Welsh (4.), Tyler Sheehy (23.), Daniel Schmölz (34.) und Oliver Mebus in seinem 400. DEL-Spiel (48.) erzielten die Tore für die Nürnberger. Für Straubing, weiter Achter, trafen trotz zahlreicher Chancen nur Taylor Leier (16.), Jason Akeson (24.) und Marcel Brandt (51.).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.