Nach Cappuccino-Fail: Hummels fordert Müller heraus


Als Mats Hummels auf dem Weg zum Mannschaftsbus seinen Cappuccino verschüttete, lachte Thomas Müller am lautesten. Das könnte ihm nun zum Verhängnis werden.

Als sich Mats Hummels vor dem Champions-League-Spiel bei Arsenal London auf dem Weg zum Mannschaftsbus seinen Cappuccino über den Anzug kippte, kam Teamkollege Thomas Müller aus dem Lachen nicht mehr heraus. Nicht mit mir, dachte sich Mats Hummels vermutlich und sinnt nun auf Rache. “Aufgrund vergangener Geschehnisse habe ich zuletzt den Drang verspürt, den Kollegen Thomas Müller mal in die Schranken zu weisen. Dazu haben wir vor, uns in verschiedensten Dingen zu duellieren und euch daran teilhaben zu lassen“, schreibt der Bayern-Star zum neune Video, das er auf seiner Facebook-Seite postete.

Worin sich die beiden duellieren wollen, verrät der 28-Jährige im Clip auch. “Unter anderem: Wer trinkt den schönsten und schnellsten Cappuccino?”, so Hummels. “Mats, ich werde dir zeigen, wie man am besten Cappuccino-Becher auf Essensboxen jongliert und dann werden wir sehen, wer da das längere Näschen hat“, wirft Thomas Müller ein und fügt scherzhaft hinzu: “Ach nee, das steht schon vorher fest.“

Lesen Sie auch: Mats Hummels’ Kaffee-Unfall sorgt für Lacher

Hummels und Müller wollen sich duellieren (Bild: Screenshot Facebook)

Thomas Müller teilte das Video auf seiner Facebook-Seite und schrieb: “Da lach ich ja. Mats Hummels fordert mich heraus. Mal schaun, was er sich da für Spiele einfallen lässt.” Man darf also jetzt schon gespannt sein, was die beiden Fußballstars uns in Zukunft liefern werden…

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen