Nadal: "Sehr unangenehme Momente"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nadal: "Sehr unangenehme Momente"
Nadal: "Sehr unangenehme Momente"

Rafael Nadal hat sich nach überstandener Coronainfektion am Silvestertag aus Melbourne gemeldet.

„Erzählt es niemandem - da bin ich“, schrieb der 20-malige Grand-Slam-Sieger in den Sozialen Medien zu einem Foto, das ihn auf dem Center Court im Melbourne Park zeigt. Dort finden vom 17. bis 30. Januar die Australian Open als erstes Grand-Slam-Turnier des Jahres statt.

Der 35-jährige Nadal, der die Australian Open bislang nur 2009 gewonnen hat, war nach seiner Rückkehr vom Schauturnier in Abu Dhabi Mitte Dezember positiv auf COVID-19 getestet worden. Er begab sich in häusliche Quarantäne und habe "ein paar sehr unangenehme Momente erlebt", schrieb der Spanier bei Twitter.

Nach wie vor steht ein Fragezeichen hinter dem Melbourne-Start des Weltranglistenersten Novak Djokovic. Der Serbe, der aus seinem Impfstatus ein Geheimnis macht, hatte zuletzt seine Teilnahme am ATP Cup ab Samstag in Sydney abgesagt.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.