• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Nadal sorgt für irre Bestmarke

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nadal sorgt für irre Bestmarke
Nadal sorgt für irre Bestmarke

Tennisstar Rafael Nadal hat einen außergewöhnlichen Rekord aufgestellt.

Der Mallorquiner gehört seit über 6000 Tagen ununterbrochen zu den zehn besten Tennisspielern der Welt. Das bedeutet eine neue Bestmarke seit Einführung des Rankingsystems, wie die ATP nun bekannt gab.

Genauer gesagt hat Nadal seit dem 25. April 2005 die Top Ten der ATP-Rangliste nicht mehr verlassen. Damals stieg er durch seinen ersten ATP-Masters-1000-Titel in Monte Carlo auf Platz sieben ein.

Am 29. September 2021, also 16 Jahre, fünf Monate und vier Tage später, liegt der 35-Jährige auf Rang sechs der Bestenliste.

Dazwischen sammelte Nadal 20 Grand-Slam-Titel, zwei Goldmedaillen bei Olympia und er gewann insgesamt 88 Titel im Einzel.

Aktuell muss der Tennisstar allerdings pausieren, nachdem er seine Saison im August aufgrund einer Verletzung vorzeitig beendet hatte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.