• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Nagelsmann schließt ein Lewy-Szenario aus

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nagelsmann schließt ein Lewy-Szenario aus
Nagelsmann schließt ein Lewy-Szenario aus

Trainer Julian Nagelsmann glaubt fest an einen Verbleib des angeblich wechselwilligen Weltfußballers Robert Lewandowski bei Bayern München.

Er wisse, „dass Lewy noch Vertrag hat und weiter für uns ballern wird“, sagte der Coach vor dem Klassiker gegen Borussia Dortmund am Samstag (Bundesliga: FC Bayern - Borussia Dortmund, Sa. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Einen Verkauf schließt der Coach also aus.

Lewandowski wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Allerdings ist der 33-jährige Pole noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden.

Gespräche um eine vom deutschen Rekordmeister angestrebte Vertragsverlängerung sind bislang nicht über ein erstes Abtasten hinausgekommen.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.