Napoli: Mertens in die Premier League?

Neapel und Mertens wollen ihre Zusammenarbeit über 2018 hinaus verlängern. Jedoch haben sie aber nicht mit der Ehefrau des Spielers gerechnet.

Dries Mertens vom SSC Neapel soll laut HNL seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei den Italienern nicht verlängern wollen. Um aus dem 29-Jährigen noch Profit schlagen zu können, könnte der Verein den Spieler noch in diesem Sommer verkaufen.

Neben dem Serie-A-Konkurrent Inter Mailand sollen diverse Klubs aus der Premier League am belgischen Nationalspieler Interessiert sein.

Auch der Spieler selbst würde es angeblich bevorzugen, in die englische Oberklasse zu wechseln. Besonders Manchester United soll an Mertens interessiert sein, was aber aus dem Umfeld des Spielers abgestritten wurde.

Der Angreifer konnte in dieser Saison bisher vollends überzeugen und in 35 Spielen 24 Tore und elf Vorlagen verbuchen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen