• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Schumacher besucht NASCAR-Rennen

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schumacher besucht NASCAR-Rennen
Schumacher besucht NASCAR-Rennen

Formel-1-Pilot Mick Schumacher hat sich nach seinem Besuch beim NASCAR-Rennen in Fort Worth anerkennend über die US-Rennserie geäußert.

„Es war auf jeden Fall interessant, die andere, amerikanische Seite zu sehen. Es war eine Erfahrung“, sagte Schumacher vor dem Großen Preis der USA: „Es ist aber wirklich schwierig mit der Formel 1 zu vergleichen.“

Haas-Pilot Schumacher feiert am Wochenende in Austin/Texas seine US-Premiere in der Königsklasse. „Ich freue mich auf Austin, es ist eine extrem schöne Rennstrecke“, sagte Schumacher und schwärmte vom „amerikanischen Feeling.“

Für das Hinterbänklerteam Haas ist es das Heimrennen. „Inwiefern es gut laufen wird oder nicht, müssen wir abwarten“, sagte Schumacher.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.