Nationalspieler Lemke fällt lange aus

Nationalspieler Lemke fällt lange aus
Nationalspieler Lemke fällt lange aus

Handball-Nationalspieler Finn Lemke muss aufgrund eines Außenband-Teilrisses im rechten Sprunggelenk mehrere Wochen pausieren.

Dies teilte Bundesligist MT Melsungen am Montag mit. Lemke (29) war am Sonntag beim Heimspiel gegen den TuS N-Lübbecke (23:22) in einem Zweikampf umgeknickt.

Laut Klubmitteilung fällt der Abwehrchef mindestens vier Wochen aus.

Die MT Melsungen hatte gegen Lübbecke im vierten Spiel den ersten Saisonsieg eingefahren.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.