Nationalspieler zurück zu Roosters

Nationalspieler zurück zu Roosters
Nationalspieler zurück zu Roosters

Eishockey-Nationalspieler Lean Bergmann kehrt „aus familiären Gründen“ bis Jahresende von Adler Mannheim zu den Iserlohn Roosters zurück. Die beiden Vereine verständigten sich auf Bitte des 23 Jahre alten Angreifers auf ein Leihgeschäft. Der ehemalige NHL-Profi könne damit wieder im Sauerland und näher an seinem Heimatort wohnen.

"Natürlich hinterlässt die Trennung auf Zeit von Lean eine Lücke, die wir nur mit vereinten Kräften schließen können", sagte Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara: "Dennoch haben in diesem Fall die privaten Gründe klar Vorrang. Wir sind uns sicher, dass Lean in Iserlohn wertvolle Spielpraxis sammeln wird, sich gleichzeitig aber besser um seine Angelegenheiten kümmern kann."

Bergmann war im Jahr 2019 von Iserlohn nach Mannheim gewechselt, suchte allerdings zunächst seine Chance in Nordamerika. Nach seiner Rückkehr im Jahr 2021 absolvierte er 32 Hauptrundenspiele für die Adler, ehe er wegen einer Herzmuskelentzündung lange pausieren musste.