Nations League: Flick kriegt Mini-Trainingslager in Marbella

·Lesedauer: 1 Min.
Nations League: Flick kriegt Mini-Trainingslager in Marbella
Nations League: Flick kriegt Mini-Trainingslager in Marbella

Frankfurt am Main (SID) - Hansi Flick bekommt auf dem Weg zur WM mehr Zeit mit der Fußball-Nationalmannschaft. Der Bundestrainer versammelt seine Stars vor den wichtigen Nations-League-Spielen im Juni in einem Mini-Trainingslager im spanischen Marbella. Zu dem Kurz-Trip vom 23. bis 27. Mai sollen nach Informationen der Bild-Zeitung auch die Familien der Nationalspieler mitkommen.

Eine Bestätigung des Plans durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gab es zunächst nicht. Flick hatte auf die Reise eine gute Woche nach dem Saisonfinale in der Bundesliga (14. Mai) und kurz nach dem Pokal-Endspiel (21. Mai) gedrängt. Er sieht sie als weiteren Schlüssel, um seine Elf für die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) titelreif zu machen.

Möglich wird das Trainingslager an der Costa del Sol auch dadurch, dass weder Bayern München noch der FC Chelsea am 28. Mai das Finale der Champions League spielen. Beide Klubs stellen aktuell zusammen elf Nationalspieler (acht/drei).

Die DFB-Elf trifft zum Auftakt der Nations League am 4. Juni in Bologna auf Europameister Italien. Drei Tage später kommt es in München zur EM-Revanche gegen England. Am 11. Juni spielt die Nationalmannschaft in Ungarn, wiederum drei Tage später in Mönchengladbach erneut gegen Italien. Quartier beziehen wird sie wie bei der EM bei Partner adidas in Herzogenaurach.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.