Westbrook-Gala, aber Bongas Wizards patzen erneut

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Isaac Bonga hat mit den Washington Wizards im zweiten Saisonspiel in der nordamerikanischen Profiliga NBA die zweite Niederlage kassiert. (Ergebnisse/Spielplan NBA)

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Washington unterlag in eigener Halle Orlando Magic mit 120:130. Bonga kam in 20 Minuten Einsatzzeit auf zehn Punkte und zwei Assists.

Moritz Wagner wurde bei den Wizards nicht eingesetzt. Bester Werfer war Bradley Beal mit 39 Punkten.

Washingtons neuer Starspieler Russell Westbrook wiederum verbuchte mit 15 Punkten, 15 Rebounds uns zwölf Assists ein Triple-Double. (Tabelle NBA)

Westbrook mit Top-Werten bei Wizards

Bemerkenswert: Westbrook avancierte damit zum erst vierten NBA-Spieler, dem in den ersten beiden Spielen für sein Team ein Triple-Double gelingt.

Gleichwohl zeigte sich der 32-Jährige hinterher enttäuscht - und nahm die Pleite persönlich: "Das geht auf meine Kappe. Wir haben uns nicht in die Lage gebracht, das Spiel zu gewinnen, besonders ich."

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)