NBA: Boston unterliegt Clippers, dritter Sieg in Serie für Dallas

NBA: Boston unterliegt Clippers, dritter Sieg in Serie für Dallas
NBA: Boston unterliegt Clippers, dritter Sieg in Serie für Dallas

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA die dritte Saisonniederlage kassiert. Der Rekordmeister unterlag bei den Los Angeles Clippers mit 104:107 nach Verlängerung. Bester Werfer der Gäste war Jayson Tatum mit 30 Punkten, Theis überzeugte vor allem mit 14 Rebounds.
Mit seinem siebten Triple-Double führte Luka Doncic die Dallas Mavericks zum 142:94 gegen die Golden State Warriors. Nationalspieler Maxi Kleber steuerte drei Punkte, sechs Rebounds und einen Assist bei. Für seine 35 Zähler, zehn Rebounds und elf Assists benötigte Topstar Doncic lediglich 25 Minuten Spielzeit. "Er ist ein ganz besonderer Spieler mit einem ganz besonderen Lauf", sagte Mavericks-Trainer Rick Carlisle.
Für die Mavericks, die nun noch drei weitere Heimspiele bestreiten, war es der dritte Sieg in Folge. Mit neun Siegen und fünf Niederlagen ist Dallas im Westen Sechster.
Eine Niederlage gab es für die Houston Rockets und Youngster Isaiah Hartenstein, der zu seinem vierten Saisoneinsatz kam. In rund vier Minuten verbuchte er zwei Punkte und einen Assist. Das Team um die Superstars James Harden und Russell Westbrook verlor bei den Denver Nuggets mit 95:105. 



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch