Irre: DeRozan setzt nächsten Buzzer Beater

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Chicago Bulls
    Chicago Bulls
    LiveHeuteMorgen---|
  • Indiana Pacers
    Indiana Pacers
    LiveHeuteMorgen---|
  • DeMar DeRozan
    DeMar DeRozan
    LiveHeuteMorgen---|
Irre: DeRozan setzt nächsten Buzzer Beater
Irre: DeRozan setzt nächsten Buzzer Beater

DeMar DeRozan von den Chicago Bulls hat am Neujahrstag ein kleines Kapitel NBA-Geschichte geschrieben. Der Basketball-Olympiasieger von Rio 2016 traf beim 120:119 bei den Washington Wizards im zweiten Spiel nacheinander mit der Schlusssirene einen spielentscheidenden Wurf („Buzzer Beater“).

Zuvor hatte DeRozan nach Ablauf der Zeit zum 108:106 bei den Indiana Pacers getroffen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Herausragend präsentierte sich einmal mehr Giannis Antetokounmpo, der Meister Milwaukee Bucks mit einem Triple Double zum 136:113 gegen die New Orleans Pelicans führte. Der griechische Superstar sammelte 35 Punkte, 16 Rebounds und 10 Assists.

Nächster Rückschlag für Theis

Die Bucks sind Dritter der Eastern Conference hinter Spitzenreiter Chicago und den Brooklyn Nets, die überraschend gegen die ersatzgeschwächten Los Angeles Clippers verloren (116:120). (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

Schlusslicht im Westen bleiben die Houston Rockets mit Nationalspieler Daniel Theis. Die Texaner verloren gegen die Denver Nuggets 111:124 und damit auch das siebte Spiel in Serie. Theis stand erstmals seit Mitte Dezember wieder in der Startformation und kam auf acht Punkte.

Alles zur NBA auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.