Orlando und Portland werfen Trainer raus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Orlando und Portland werfen Trainer raus
Orlando und Portland werfen Trainer raus

Die Orlando Magic aus der NBA trennen sich nach drei Jahren von ihrem Chefcoach Steve Clifford. Das gab das Team des deutschen Nationalspielers Moritz Wagner am Samstag bekannt. Cliffords Vierjahresvertrag wäre erst nach der kommenden Saison ausgelaufen.

Der 59-Jährige hatte die Franchise aus Florida zweimal in die Playoffs geführt, die laufende Spielzeit aber schloss er mit nur 21 Siegen aus 72 Spielen ab.

Auch die Portland Trail Blazers und Trainer Terry Stotts haben sich nach neun Jahren einvernehmlich auf eine Trennung geeinigt. Die Blazers scheiterten gegen die Denver Nuggets zum vierten Mal in fünf Jahren in der ersten Playoff-Runde.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.