NBA-Finals: Bucks gleich gegen Suns aus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
NBA-Finals: Bucks gleich gegen Suns aus
NBA-Finals: Bucks gleich gegen Suns aus

Die Finalserie der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist wieder völlig offen. Die Milwaukee Bucks gewannen das vierte Spiel mit 109:103 gegen die Phoenix Suns und haben damit den Ausgleich zum 2:2 in der Best-of-seven-Serie geschafft.

Bester Werfer für die Bucks war Khris Middleton mit 40 Punkten. Superstar Giannis Antetokounmpo kam auf 26 Zähler.

Beide Mannschaften haben bisher ihre Heimpartien gewonnen. Spiel fünf steigt am Samstag in Phoenix. Milwaukee strebt den ersten Titel seit 1971 an. Für die Suns wäre der Triumph in der Finalserie eine Premiere.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.