NBA-Franchise trauert um Gründer

SID
Sport1

Die Portland Trail Blazers aus der NBA trauern um ihren Gründer Harry Glickman.

Der langjährige General Manager der Franchise ist im Alter von 96 Jahren gestorben, das gaben die Trail Blazers bekannt. Glickman hinterlässt seine Ehefrau, drei Kinder und drei Enkelkinder.

Glickman, nach seinem Studium als Korrespondent für das Oregon Journal tätig, war die treibende Kraft bei der Klubgründung im Jahr 1970. Er brachte Herman Sarkowsky, Larry Weinberg und Robert Schmertz zusammen, die als erste Besitzer die fällige Gebühr an die NBA zahlten (3,7 Millionen Dollar).

Bis 1987 war Glickman Manager der Trail Blazers, die 1977 ihren einzigen Titel holten. "Harry war der Inbegriff eines echten Trail Blazers", sagte Chris McGowan, Geschäftsführer des Klubs.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch