NBA: James und Lakers verlieren in Indiana

NBA: James und Lakers verlieren in Indiana
NBA: James und Lakers verlieren in Indiana

Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine überraschende Niederlage kassiert. Das beste Team der Western Conference unterlag bei den Indiana Pacers 102:105 und kassierte die vierte Saisonpleite. Zudem war es nach 14 Spielen die erste Auswärtsniederlage für die Lakers, die den NBA-Rekord damit um zwei Siege verpassten.
James kam auf 20 Punkte, neun Rebounds und neun Assists. Sieggarant bei den Pacers war Domantas Sabonis mit 26 Punkten und zehn Rebounds. James' kongenialer Partner Anthony Davis fehlte verletzt.
Besser als die Lakers machte es der Stadtrivale Los Angeles Clippers. Das Team um Kawhi Leonard und Paul George gewann gegen die Phoenix Suns 120:99 und rückte bis auf vier Siege an die Lakers heran. George war mit 24 Punkten Topscorer seines Teams, Leonard kam ebenso wie Lou Williams auf 20 Zähler. 


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch