NBA: Meistertrainer Kerr fehlt Warriors womöglich bis Saisonende

SID Basketball
NBA: Meistertrainer Kerr fehlt Warriors womöglich bis Saisonende

Die Golden State Warriors müssen in der Basketball-Profiliga NBA womöglich bis zum Ende der Play-offs ohne ihren Meistertrainer Steve Kerr auskommen. Der frühere Profi leidet unter Nacken- und Kopfschmerzen sowie Übelkeit, die Probleme sind Spätfolgen mehrerer Rücken-Operationen.
Kerr hatte bereits am Samstag in Spiel drei der Achtelfinalserie gegen die Portland Trail Blazers (119:113) gefehlt, auch in Spiel vier am Montag kann der 51-Jährige nicht dabei sein. Golden State, NBA-Champion von 2015, führt in der best-of-seven-Serie 3:0.
Der Headcoach will erst zurückkehren, wenn er wieder vollständig gesund ist. "Ich werde nicht an einem Abend coachen und am nächsten nicht", sagte Kerr.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen