NBA verschiebt Draft Lottery - wann startet neue Saison?

Sportinformationsdienst
Sport1

Die NBA hat wegen der andauernden Coronakrise die Draft Lottery verschoben.

Wie das Board of Governors der NBA am Freitagabend mitteilte, wird die Festlegung der Reihenfolge für die erste Draftrunde nicht planmäßig am 19. Mai stattfinden. Auch das ab dem 21. Mai geplante dreitägige Combine, bei dem sich die College-Spieler verschiedenen Tests der Teams unterziehen, wurde auf unbestimmte Zeit verlegt.

Auch NBA-Draft könnte verschoben werden

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der eigentliche Draft ist bislang für den 25. Juni geplant, nach Informationen von ESPN könnte dieser aber ebenfalls noch verschoben werden. Zudem berichtet der US-amerikanische Fernsehsender, dass die kommende NBA-Saison wohl erst im Dezember und damit zwei Monate später als geplant starten soll.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Die aktuelle Spielzeit pausiert wegen der Coronakrise seit dem 11. März. Ab dem 8. Mai soll einigen Teams die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erlaubt werden. Allerdings darf lediglich individuell gearbeitet werden, Mannschaftseinheiten sollen weiter verboten sein. Wann die Saison fortgesetzt werden kann, ist offen.

Lesen Sie auch