Neapel-Star Mertens bei Manchester United im Gespräch

Die Reds sollen Medienberichten zufolge den belgischen Top-Torjäger von Napoli auf die Insel locken wollen.

Dries Mertens spielt beim SSC Neapel eine starke Saison. Im Alter von 30 Jahren hofft der Belgier offenbar auf einen neuen, lukrativen Vertrag. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll er nun mit Manchester United im Gespräch sein.

Mediaset berichtet, dass der belgische Nationalspieler zu "80 bis 90 Prozent den Verein verlassen wird". Derzeit stocken die Vertragsverhandlungen mit Napoli, da sein aktueller Arbeitgeber nach Informationen von Football Italia ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro bietet. Allerdings scheint dem Flügelspieler die Verdopplung seines aktuellen Gehalts nicht auszureichen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen