Negativserie bei Halle

·Lesedauer: 1 Min.
Negativserie bei Halle
Negativserie bei Halle

Die FC Würzburger Kickers wollen im Spiel bei Hallescher FC nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte Halle die sechste Saisonniederlage gegen den FC Viktoria Köln. Am letzten Spieltag nahmen die Kickers gegen Eintracht Braunschweig die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Hallescher FC zeigt in der Offensive mit 25 geschossenen Toren große Qualität. In der Abwehr, die 27 Gegentreffer kassierte, gibt es indes Steigerungspotential. Mehr als Platz 15 ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Halle nur einen Sieg zustande.

Auf fremden Plätzen läuft es für Würzburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. Die Gäste belegen mit 15 Punkten den 19. Tabellenplatz. Mit dem Gewinnen taten sich die FC Würzburger Kickers zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest.

Hallescher FC oder die Kickers? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.