Negativserie - aber Hoeneß fest im Sattel

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Negativserie - aber Hoeneß fest im Sattel
Negativserie - aber Hoeneß fest im Sattel

Obwohl der ambitionierte Bundesligist TSG Hoffenheim nur noch Außenseiterchancen auf eine Europacup-Teilnahme hat, sitzt Trainer Sebastian Hoeneß offenbar fest im Sattel.

„Nein, und ich frage mich ernsthaft, wie Sie überhaupt zu dieser These kommen“, antwortete TSG-Sportchef Alexander Rosen im kicker auf die Frage, ob Restzweifel an Hoeneß bestehen.

"Sebastian ist ein cooler, ehrlicher Typ, kein Schaumschläger, ein starker Kommunikator und ein absoluter Fußballfachmann", sagte Rosen über den Trainer, dessen 2023 auslaufender Vertrag allerdings noch nicht verlängert wurde: "Wir arbeiten sehr vertrauensvoll zusammen und haben gemeinsame Ziele."

Die TSG hat in den zurückliegenden sechs Punktspielen keinen Sieg und nur drei Punkte geholt. In der Tabelle rutschten die Kraichgauer auf den achten Platz ab. Der 39 Jahre alte Hoeneß betreut den Klub von Mehrheitseigner Dietmar Hopp seit dem Beginn der vergangenen Saison.




Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.