Neue Nummer eins im Golf - Siem macht Riesensprung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Neue Nummer eins im Golf - Siem macht Riesensprung
Neue Nummer eins im Golf - Siem macht Riesensprung

Spaniens Golfstar John Rahm ist wieder die Nummer eins der Golf-Welt. Der US-Open-Sieger verdrängte mit seinem dritten Platz am Sonntag bei der British Open in Sandwich den US-Profi Dustin Johnson von der Spitze.

Hinter dem Führungsduo ist „Open“-Champion Collin Morikawa (USA) die neue Nummer drei. Der 24-Jährige hatte in England als Debütant seinen zweiten Major-Sieg gefeiert.

Einen großen Sprung nach vorn im Ranking machte Marcel Siem. Durch seinen 15. Platz bei der British Open verbesserte sich der Ratinger um 71 Plätze nach oben auf Position 231. Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer (Mettmann) war auf der britischen Insel am Cut gescheitert und rutschte um fünf Plätze auf Rang 88 ab.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.