Neuer Vorstandschef bei adidas: Gulden folgt auf Rorsted

Neuer Vorstandschef bei adidas: Gulden folgt auf Rorsted
Neuer Vorstandschef bei adidas: Gulden folgt auf Rorsted

Der frühere norwegische Fußballprofi Björn Gulden wird Vorstandschef des deutschen Sportartikelriesen adidas und damit Nachfolger von Kasper Rorsted. Gulden (57) kommt vom Konkurrenten Puma und tritt den Posten zum 1. Januar 2023 an. Das gab die adidas AG am Dienstag bekannt. Mit dem Dänen Rorsted (60) hatte sich das Unternehmen aus Herzogenaurach im August auf eine Trennung zum Jahresende geeinigt.

"Björn Gulden verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der Sportartikel- und Schuhbranche. Daher kennt er sich in der Industrie bestens aus und ist im Sport und Sporthandel hervorragend vernetzt", sagte Thomas Rabe, Aufsichtsratsvorsitzender der adidas AG. Man sei "fest davon überzeugt, dass Björn Gulden adidas in eine neue Ära der Stärke" leiten werde.

Gulden, seit 2013 Vorstandschef bei Puma, hat in den 1980er-Jahren für den 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga gespielt.