Neuers Nachfolger? Bayern bindet Torwart-Talent

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Der FC Bayern hat U20-Nationalspieler Christian Früchtl weiter an sich gebunden. Der 19 Jahre alte Torhüter verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2022.

Dies gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Salihamidzic: "Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt"

"Christian ist ein echter Bayer und hier im Verein groß geworden. Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt - das wollen wir gemeinsam fortsetzen", wird Sportdirektor Hasan Salihamidzic auf der Vereinshomepage zitiert.

Früchtl, der derzeit dritter Torwart der Münchner ist und regelmäßig bei der 2. Mannschaft in der 3.Liga aufläuft, freut sich sehr und hat große Ziele:

"Es ist ein schönes Gefühl, dass der beste Verein in Deutschland mir dieses Vertrauen schenkt. Ich will mich in dieser Saison weiter in der 3. Liga präsentieren und für die Profis empfehlen. Wenn man tagtäglich mit Weltklasse-Spielern trainiert, reift man auch persönlich. Das ist immer wieder etwas Besonderes für mich."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In der aktuellen Spielzeit bestritt der gebürtige Niederbayer bislang 14 Partien für die 2. Mannschaft des deutschen Rekordmeisters in der 3. Liga.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.