Neururer kritisiert Ibiza-Reise: "Das ist unsportlich"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Neururer kritisiert Ibiza-Reise: "Das ist unsportlich"
Neururer kritisiert Ibiza-Reise: "Das ist unsportlich"

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Neururer hat den Ibiza-Trip des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München vor den letzten beiden Saisonspielen mit drastischen Worten kritisiert. "Öffentlich von einer teambildenden Maßnahme zu sprechen, wenn Teile der Mannschaft nach Ibiza fliegen und sich daher massiv gegenstößig zu den Ritualen in der Bundesliga verhalten, da Einfluss auf den Abstiegskampf genommen wird, ist unsportlich", sagte Neururer bei Sport1.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte die zweitägige Reise zahlreicher Profis nach der 1:3-Niederlage beim FSV Mainz 05 als "teambildende Maßnahme" bezeichnet. "Was Brazzo gesagt hat, ist Verarscherei am Fußballfan. Das kann er nicht ernst gemeint haben", sagte Neururer.

Die Münchner erwarten am Sonntag den Tabellendrittletzten VfB Stuttgart. Trainer Felix Magath vom VfB-Konkurrenten Hertha BSC witterte Wettbewerbsverzerrung. "Ich würde so etwas auf jeden Fall nicht erlauben", sagte Magath.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.